Naturpädagogische Schulungen

Raus in die Natur – für alle möglich, zu jeder Zeit.

Tiere und Pflanzen entdecken, alle Sinne öffnen für die großen und kleinen Geheimnisse, spielen oder einfach mal im Gras entspannen.
Nach diesem Motto arbeiten wir und möchten ErzieherInnen, Solizalpädagogen, LehrerInnen und anderen mit Kindern arbeitenden dazu anregen, dieses auch so oft, wie möglich zu tun.

Viele pädagogisch arbeitende Personen stellt ein Naturbesuch allerdings vor eine besondere Herausforderung. In unseren Seminaren möchten wir Anregungen für Spiel- und Bastelideen in der Natur geben und Informationen zur Pflanzen- und Tierwelt des jeweiligen Lebensraumes liefern. Auf dass Sie Ihren nächsten Naturaufenthalt mit Ihrer Kindergruppe entspannt und mit Freude begehen können.

Wissenswertes über den heimischen Wald
Fortbildung für Erzieher/-innen und interessierte Laien

Der Veranstaltungsort wird kurzfristig bekannt gegeben
Dienstag, 26. April, 09.00 – 12.00 Uhr
Kosten: 16,50 €

  • Naturkundliche Einführung in die Pflanzen- und Tierwelt. Wir schauen, was uns begegnet und entwickeln gemeinsam konkrete Umsetzungsmöglichkeiten für Waldwochen. Spielideen runden das Programm ab.
  • Informationen und Anmeldung im Umweltzentrum
    Tel.: 0 50 21 – 1 44 99 oder info@kinderwildnis-nienburg.de

 

Fortbildungsreihe mit dem Spielpädagogen Alois Hechenberger
Für LehrerInnen, ErzieherInnen, SozialpädagogInnen, Eltern und pädagogisch Interessierte

Kinderwildnis, Auf der Buermende, Ende Rühmkorffstraße, Ausweichorte werden kurzfristig bekannt gegeben
Kosten: 15,00 Euro/Kurs. Die Kurse können auch einzeln gebucht werden

Kurs 1: Freitag, 10. Juni, 09.00 – 12.30 Uhr
Bewegte Spiele für die Gruppe – Gruppen spielend bewegen
Im Spiel können Kinder und Jugendliche ihre aufgestauten Energien loswerden, sich austoben und spielerisch ihre Kreativität entfalten. Die Beteiligten erfahren unmittelbar die Freude an Spiel und Bewegung und erleben sich im ganzheitlichen Sinn. Inhalte…

Kurs 2: Freitag, 10. Juni, 15.00 – 17.30 Uhr
Spielen ohne Worte
Spielen ermöglicht eine interkulturelle Begegnung, es öffnet Grenzen, verbindet und schafft Beziehung. Voraussetzung ist Vorurteile zu überwinden und offen zu sein für die Einzigartigkeit des anderen. Inhalt…

Kurs 3: Samstag, 11. Juni, 10.00 – 14.30 Uhr
Gemeinsam sind wir stark – Durch Spiele die Integration, Toleranz, Gemeinschaft fördern (als Fortbildung für Jugendgruppenleiter/-innen (JULEICA) anerkannt)
Im Spiel Gemeinschaft erleben heißt: „Jeder bringt sich mit seinen Möglichkeiten ein.“ UND „Gemeinsam sind wir stark.“ Gefragt sind ausgewählte Spiele, die helfen, das konstruktive Miteinander zu fördern, vorhandene Aggressionen abzubauen und soziales Lernen spielerisch zu ermöglichen. Inhalte…

  • Mitzubringen sind Block und Stift, bequeme Kleidung
  • Ausführliches Programm als download
  • Informationen und Anmeldung im Umweltzentrum
    Tel.: 0 50 21 – 1 44 99 oder info@kinderwildnis-nienburg.de
  • Mehr über Dr. Alois Hechenberger unter www.teamtime.net

Mit freundlicher Unterstützung des Landkreises Nienburg, Fachdienst Jugendarbeit und Sport

Kommentare sind deaktiviert.