Wer kann kommen?

Die BUND Kinderwildnis ist offen für alle – immer, jederzeit.
Kinder und Jugendliche können jederzeit, mit oder ohne Eltern auf die BUND Kinderwildnis zum Spielen kommen.
An bestimmten Tagen im Jahr gibt es ein Kinder- und Familienprogramm auf der Kinderwildnis. Dann können alle, die Lust haben, kommen und mit uns zu einem bestimmten Thema bauen, forschen oder spielen. Was wir machen, findest Du in unserem Programm. Für diese Veranstaltungen solltest Du Dich rechtzeitig anmelden!
Auch Schulklassen, Kindertagesstätten oder andere Einrichtungen können die BUND Kinderwildnis nutzen. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder einfach vorbei kommen und auf eigene Faust die Natur auf dem Gelände entdecken, oder eine, speziell auf die Wünsche der Gruppe zugeschnittene, Veranstaltung bei uns buchen. Wir bieten zu verschiedenen Themen aus der Natur auf die Zielgruppe ausgerichtete Naturerlebnis- und Umweltbildungsveranstaltungen an. Zur Buchung solch einer begleiteten Veranstaltung geht es hier entlang.
Besonders einladen möchten wir alle Auszubildenden und Angestellten der Nienburger Bildungseinrichtungen. Wir bieten Schulungen zu Naturerleben und Umweltpädagogik an. Mit unseren Schulungen möchten wir MultiplikatorenInnen dazu ermutigen, öfter mit Kindern raus zu gehen. Methoden der Natur- und Umweltbildung vermitteln wir praxisnah mit vielen Beschäftigungs- und Spielanregungen.
Die BUND Kinderwildnis bietet sich zudem als besonderer Ort für verschiedene Feste an. Ihr könnt Euren Geburtstag, Euer Kennenlern- oder Euer Abschlussfest mit oder ohne umweltpädagogische Begleitung feiern. Alle wichtigen Informationen findet Ihr hier.

Kommentare sind deaktiviert.